Animal_Christmas_logo_720
Event 2017 – Photos & Videos

Vielen Dank, dass Ihr dabei wart! Bis zum nächsten Jahr am 24. Nov. 2018.

Citydogs4Streetdogs – Charity Movie 2017

Event

Fotos: June Fisher, Kevin Sedleger, Narada Demian Zürrer, Stephan Bohrer

Presse

Schweizer Illustrierte

Tierische Weihnachten Melanie Winiger kämpft für Strassenhunde

Gestern Freitag setzten sich prominente Schweizer Tierfreunde wie Melanie Winiger und Luca Hänni für Strassenhunde ein. Der Sänger und die Schauspielerin unterstüzten Citydogs4Streetdogs. Die Tierschutzorganisation resozialisiert Strassenhunde in Rumänien und findet für die Tiere ein neues, sicheres Zuhause in der Schweiz. Am jährlichen «Animal Christmas» sammelt Gründerin Noëlle Fueter-Stahel Geld für Hunde in Not.

Noëlle Fueter-Stahel hat die Organisation Citydogs4Streetdogs 2011gegründet. Das, nachdem sie in Rumänien war und dort das Leid der Strassenhunde sah. Eine eroberte besonders ihr Herz: Mischlingshündin Roma.
Berit-Silja Gründlers am 25. November

Blick

Prominente engagieren sich für Strassenhunde in Rumänien
Weihnachten für Tiere

Zum zweiten Mal wurde am Freitag Tierweihnachten gefeiert. Der gemeinnützige Verein Citydogs4Streetdogs sammelte Geld für den Strassenhunde-Tierheimpark «The Dog Rose» in Rumänien. Dafür geben Prominente viel Herz und Engagement.

«Nala ist eine Diva. Sie ist heikel beim Essen und schläft in unserem Bett. Doch sie ist immer da, wenn ich nach Hause komme, ist treu und wird mich nie verletzen», sagt Pop-Star Luca Hänni.

Doch so gut wie es seiner Chihuahua-Hündin geht, geht es leider nicht allen. Prekär ist das Leben für die Strassenhunde in Rumänien, die unter desolaten Bedingungen leben. Zwei, die da genau hinschauen und helfen, sind Noëlle und Tobias Fueter-Stahel mit ihrem gemeinnützigen Verein Citydogs4Streetdogs.

«Wir konnten schon über 300 Hundeleben retten und 210 Adoptionen in ganz Europa und der Schweiz ermöglichen», sagt die Hundetrainerin.

Sie ermöglichen Adoptionen in die Schweiz

Am Freitag veranstaltete das Ehepaar die zweite Tierweihnachten im Vegi-Restaurant Tibits. Mit prominenter Unterstützung sammelten die beiden Geld für den Tierheim-Park «The Dog Rose», ein Begegnungsort für Menschen und Strassenhunde.

«Unsere Vision ist, einen riesigen Park für gerettete Hunde zu kreieren. Darin kann in ungezwungener Atmosphäre der richtige Vierbeiner gefunden werden.» Noëlle bringt auf den Punkt, was auch Prominente von den Vierbeinern lernen: «Hunde zeigen dir, wie sich Liebe anfühlt.»
Publiziert am 26.11.2017 | Aktualisiert um 20:26 Uhr